Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Emilio starb bei Quadunfall

Simone Ballack über den Tod ihres Sohnes: „Manchmal denke ich, er kommt gleich um die Ecke“

Simone Mecky-Ballack

Es ist rund zehn Monate her, dass Simone Mecky-Ballacks Sohn Emilio bei einem Unfall starb, jetzt spricht die 46-Jährige erstmals in einem Interview über die Tragödie. „Ich will Mut machen, dass das Leben weitergeht. Ich habe mir geschworen: Ich zerbreche nicht am Tod meines Sohnes“, sagte die Ex-Frau von Fußballstar Michael Ballack dem Magazin „Bunte“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Trotzdem werde sie immer wieder von der Trauer und dem Verlustgefühl überwältigt: „Manchmal denke ich, er kommt gleich um die Ecke“, so Mecky-Ballack. „Ich spüre seine Energie immer noch. Meine Söhne Louis und Jordi sind der Grund dafür, dass mein Leben weitergeht. Aber es kostet mich immer noch jeden Tag wahnsinnig viel Energie weiterzuleben, für die beiden da zu sein.“

Die Botschaft, die sie anderen Menschen in ähnlichen Situationen vermitteln wolle, sei aber: „Lasst euch nicht vorschreiben, wie ihr eure Trauer lebt. Geht raus, lebt euer Leben und habt auch Spaß.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Emilio Ballack war Anfang August im Alter von 18 Jahren bei einem Quad-Unfall in Portugal gestorben.

RND/seb

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen