• Startseite
  • Promis
  • Simone Ballack dankt Freundin für Hilfe nach dem Tod ihres Sohnes

Simone Ballack dankt Freundin für Hilfe nach dem Tod ihres Sohnes

  • Mit bewegenden Worten dankt Simone Ballack (45) bei Instagram einer Freundin, die ihr nach dem Tod ihres Sohnes Emilio beistand.
  • „Du warst in den schwersten Stunden meines Lebens an meiner Seite“, schreibt die Ex-Frau von Michael Ballack (45).
  • Emilio war im August im Alter von nur 18 Jahren gestorben.
Anzeige
Anzeige

München. Es ist fast drei Monate her, dass Simone Ballacks Sohn bei einem Unfall starb - nun hat die 45-Jährige via Instagram einer Freundin für deren Unterstützung in der Zeit nach dem Tod ihres Kindes gedankt. „Du warst in den schwersten Stunden meines Lebens an meiner Seite“, schrieb die frühere Frau des ehemaligen Fußball-Nationalspielers Michael Ballack (45) am Mittwoch an ihre Vertraute. „Du hast nicht gezögert und bist mit Mann und Kindern zu uns nach Portugal gereist ... ihr habt uns jeden Tag Essen gebracht und euch gekümmert. Mich einfach nur in den Arm genommen und wir haben zusammen geweint ...“

Zu den emotionalen Zeilen postete Simone Ballack ein Foto von sich und der Freundin, die sich in der Zeit nach dem Tod von Emilio um Angelegenheiten gesorgt habe, um die die Mutter sich selbst „nicht kümmern konnte und wollte“, so ist in dem Instagram-Post weiter zu lesen.

Anzeige

Michael und Simone Ballack hatten sich im September mit ergreifenden Zeilen zu Wort gemeldet. „Mein geliebtes Kind [...] Heute am 19.09. wärst du 19 Jahre alt geworden“, schrieb Simone Ballack an diesem Tag bei Instagram. Dazu postete sie ein Foto von sich und ihrem Sohn, das die beiden offenbar zu dessen 18. Geburtstag zeigt.

Michael und Simone Ballack haben noch zwei gemeinsame Söhne - Louis und Jordi. Emilio war Anfang August im Alter von 18 Jahren gestorben.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen