• Startseite
  • Promis
  • Schweden: Prinzessin Madeleine besucht nach anderthalb Jahren wieder ihre Familie

Prinzessin Madeleine besucht nach anderthalb Jahren wieder ihre Familie in Schweden

  • Die schwedische Prinzessin Madeleine lebt mit ihrer Familie seit einigen Jahren im US-Bundesstaat Florida.
  • Wegen der Corona-Pandemie konnte sie lange Zeit nicht nach Hause fliegen.
  • Nun ist sie für die Sommerzeit in ihre schwedische Heimat zurückgekehrt.
Anzeige
Anzeige

Stockholm. Die in den USA lebende Prinzessin Madeleine (39) ist mit ihrer Familie erstmals seit langer Zeit wieder in ihre schwedische Heimat zurückgekehrt. Die Prinzessin sei froh, das erste Mal seit mehr als anderthalb Jahren wieder zu Hause zu sein, teilte die Sprecherin des schwedischen Königshauses, Margareta Thorgren, am Dienstag der Zeitung „Expressen“ mit.

Mann und Kinder sind auch in Schweden

Der Deutschen Presse-Agentur sagte Thorgren, dass auch Madeleines Mann Christopher O’Neill (46) und die drei gemeinsamen Kinder mitgekommen seien. Die Familie plane, den Großteil des Sommers in Schweden zu verbringen.

Anzeige

Erst vor wenigen Tagen ist Madeleine 39 Jahre alt geworden. Die jüngere Schwester von Thronfolgerin Victoria (43) und Prinz Carl Philip (42) lebt mit ihrer Familie in Florida. Wegen der Corona-Pandemie konnte sie lange Zeit nicht nach Schweden reisen, auch zum 75. Geburtstag ihres Vaters König Carl XVI. Gustaf Ende April nicht.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen