• Startseite
  • Promis
  • Schlagerlovestory.2020: Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack sagen Ja

Schlagerlovestory.2020: Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack sagen Ja

  • Im November 2019 hatte Schlagerstar Stefan Mross seiner Anna-Carina Woitschak einen Antrag gemacht.
  • Nun gaben sich die beiden das Jawort – live im TV in der ARD-Show “Schlagerlovestory.2020″.
  • Und das glückliche Paar ließ die Fans wissen: “Gerade in diesen Zeiten gibt es nichts Schöneres als die Liebe.”
Anzeige
Anzeige

Leipzig. Schlagersänger Stefan Mross (44) und seine Freundin Anna-Carina Woitschack (27) haben live im Fernsehen geheiratet. In der ARD-Sendung “Schlagerlovestory.2020 – Das große Wiedersehen” traute eine Standesbeamtin die beiden. Gleich zu Beginn der Sendung erklärten Stefan Mross und seine Anna-Carina Woitschak ihren öffentlichen Schritt: “Wir haben uns ganz bewusst dafür entschieden. Und gerade in diesen Zeiten gibt es nichts Schöneres als die Liebe.”

Moderiert wurde die Show von Florian Silbereisen (38), der zugleich auch als Trauzeuge dem Paar zur Seite stand. Zum Auftakt bat er dann auch das sichtlich nervöse Paar auf die Bühne – und von der Braut wollte er wissen: “Wie stark ist das Herzklopfen?” Anna-Carina Woitschak antwortete: “Ich krieg kaum noch Luft.”

Schon den Heiratsantrag der beiden hatte das TV-Publikum live verfolgen können: Beim “Adventsfest der 100.000 Lichter” Ende November hielt Mross nach einem gemeinsamen Duett um Woitschacks Hand an. Die 27-Jährige antwortete damals mit Tränen im Gesicht: “Ja, ja, will ich!”.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Mross-Hochzeit als großes Wiedersehen der Künstler

Bevor sich die beiden aber endlich das Jawort geben konnten, machten sie sich hinter der Bühne fertig – immer wieder verfolgt von der Kamera: Da sah man die Braut etwa im Bademantel sitzen, die davon erzählte, wie schwer der Brautkleidkauf war wegen der Corona-Krise. Auch der Bräutigam kam zu Wort, der jedoch nicht wusste, wie er sich selbst die Krawatte binden sollte – und dennoch guter Dinge war.

Am Ende aber wurde alles gut, getreu ihrem Song “Paradies der Ewigkeit”: Roter Teppich, Anna-Carina Woitschak in einem weißen Traum aus Spitze und tiefem Ausschnitt, der Bräutigam in elegantem Anzug. Ein ‘Ja, ich will’. Noch ein ‘Ja, ich will’. Die Ehe wurde mit einem Kuss besiegelt.

Die “Schlagerlovestory” wurde als großes Wiedersehen der Künstler gefeiert, weil zahlreiche Schlagershows in den vergangenen Wochen wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden waren. Die Sendung kam live aus Leipzig, aber ohne Publikum. Mit dabei waren Andrea Berg, Roland Kaiser, Howard Carpendale, Ben Zucker, DJ Ötzi, Marianne Rosenberg, Semino Rossi und Thomas Anders.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen