Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Schauspieler Ulrich Tukur mit dem „Goldenen Ochsen“ ausgezeichnet

Der Schauspieler und Musiker Ulrich Tukur (64) ist am Samstag in Schwerin mit dem „Goldenen Ochsen“ ausgezeichnet worden.

Schwerin.Der Schauspieler und Musiker Ulrich Tukur (64) ist am Samstag in Schwerin mit dem „Goldenen Ochsen“ ausgezeichnet worden. Der Preis würdige Tukurs herausragende Beiträge zur Filmkultur, erklärte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD). „Mit seinem charmanten Lächeln, seinem eigensinnigen Humor und seiner ganz eigenen Sicht auf die Welt verzaubert er uns.“ Die undotierte Auszeichnung sollte Tukur bereits im Mai 2020 verliehen werden, die Feier fiel allerdings Corona-bedingt aus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zu Tukurs bekanntesten Filmen zählen „Stammheim“, „Wehner - die unerzählte Geschichte“, „Bonhoeffer - Die letzte Stufe“ und „Das Leben der Anderen“. Den Grimme-Preis von 2015 und die Goldene Kamera wurden ihm für seine Rolle als Wiesbadener „Tatort“-Kommissar Felix Murot verliehen. Immer wieder schlüpfe er in große Rollen und entführe die Menschen in andere Lebenswelten, sagte Schwesig. „Er taucht tief in seine Filmcharaktere ein, Mimik, Gestik, Akzent. Man nimmt ihm jeden Charakter ab.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Den Ehrenpreis vergibt das Filmkunstfest MV für Beiträge zur nationalen Filmkultur. Die Auszeichnung haben unter anderem Mario Adorf, Götz George, Senta Berger, Bruno Ganz, Hannelore Elsner und Hanna Schygulla erhalten. Der „Goldene Ochse“ ist eine Anspielung auf das Landeswappen von Mecklenburg-Vorpommern

RND/epd

Mehr aus Promis

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.