Schauspieler Rocco Stark ist offiziell geschieden

  • Mit einem Statement auf Instagram hat Schauspieler Rocco Stark verkündet, dass er seit einigen Tagen geschieden ist.
  • Er hatte seine Frau Nathalie im Juni 2018 geheiratet.
  • Die Ehe hält er aber weiter für etwas „Schönes”.
Anzeige
Anzeige

Er hat um seine Ehe gekämpft, ist sogar von Berlin nach München gelaufen, um seiner Frau seine Liebe zu beweisen. Genützt hat Rocco Stark (33) das am Ende nicht. Auf Instagram erklärte der Schauspieler nun: „Tja nun ist es so weit, offiziell seit dem 12.12. geschieden.“

Der 33-Jährige fügte hinzu, dass er lange überlegt habe, „ob ich das bekannt gebe oder nicht“. Da es bereits Spekulationen gegeben habe, sei es aber „besser so“. An die Ehe glaubt Stark dennoch: „Trotz allem, wenn sie ernst gemeint ist, ist die Ehe was Tolles, etwas Schönes. Gebt die Hoffnung nicht auf, ich mache es auch nicht. Die Richtige kommt.“ Und zum Abschluss erklärte er in seinem Post: „PS: Kämpfen lohnt sich trotzdem!“

Rocco Stark heiratete seine Nathalie im Juni 2018 auf Schloss Bothmer in Klütz.

Stark hatte erst 2018 geheiratet

Auf die Frage eines Fans, ob er die Hochzeit als Fehler betrachte, antwortete Stark: „Nein! Warum? In diesem Moment waren wir füreinander bestimmt. Ich habe das so gefühlt und sie hat mich das fühlen lassen. Also no Chance ...“ Im Januar hatte der Schauspieler bekannt gegeben, dass er und seine Frau Nathalie sich getrennt haben. Im Juni 2018 hatte das Paar geheiratet.

RND/hub/spot

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen