• Startseite
  • Promis
  • Sarah Lombardi postet erstes richtiges Pärchenfoto mit Julian Büscher

Sarah Lombardi postet erstes richtiges Pärchenfoto mit Julian Büscher

  • Sarah Lombardi hat das erste richtige Pärchenfoto mit Julian Büscher in ihrem Instagram-Feed veröffentlicht.
  • Die Musikerin und der Fußballer sind darauf im Kurzurlaub in Straßburg zu sehen.
  • Mit dabei ist Lombardis Sohn Alessio.
Anzeige
Anzeige

Dass sie ein Paar sind, ist schon länger bekannt. Doch in den sozialen Medien hat sich Sängerin Sarah Lombardi (27) bisher eher zurückhaltend gezeigt, was ihre Beziehung zu Fußballer Julian Büscher (27) angeht. Er war zwar ab und zu mal in einer Instagram-Story von ihr zu sehen, doch die löscht sich ja bekanntlich nach 24 Stunden wieder.

Doch nun hat Lombardi zwei Pärchenbilder auf Instagram veröffentlicht. Büscher und sie sitzen auf dem ersten Bild gemeinsam in einem Boot – sie schmiegt sich dabei eng an ihn, die beiden halten Händchen. Das zweite Bild ist offenbar kurz davor oder danach entstanden, die beiden sitzen ebenfalls in dem Boot, Lombardi dreht sich aber mehr zu ihrem Freund und lacht herzlich.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Sarah Lombardi und Julian Büscher im Kurzurlaub

Anzeige

Wie Lombardis Story verrät, ist das Paar aktuell im Urlaub in Straßburg und hat sich dort ein Boot ausgeliehen – auf dem dann auch das Foto entstanden ist. Vom “kleinen Kurzurlaub” spricht die Sängerin. Dabei ist auch ihr Sohn Alessio (5), wie in der Story zu sehen ist. Und der Kleine darf sogar mal ans Steuer des Bootes.

Auch Büscher hat das Pärchenbild in seiner Story geteilt und dazu “My girl” (deutsch: “Mein Mädchen”) geschrieben und ein Herz gestellt. Der Fußballer hatte bereits vor einer Woche in seinem Feed ein Bild mit Sarah vor dem Rhein und dem Kölner Dom im Hintergrund veröffentlicht und dazu geschrieben: “Dankbar für dich in meinem Leben @sarellax3″.

Anzeige

Die beiden sind offenbar sehr glücklich miteinander.

RND/hsc

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen