• Startseite
  • Promis
  • Sarah Engels: Handbruch - Schwangere Sängerin im Urlaub ausgerutscht - wie geht es dem Baby?

Im Urlaub ausgerutscht: Schwangere Sarah Engels hat sich die Hand gebrochen

  • TV-Star Sarah Engels überrascht ihre Fans mit einer unschönen Nachricht.
  • Die schwangere Sängerin ist im Urlaub ausgerutscht und hat sich die Hand gebrochen.
  • Die größte Sorge galt aber natürlich ihrem ungeborenen Baby.
Anzeige
Anzeige

So hatte sich Sarah Engels ihren Wanderurlaub sicher nicht vorgestellt: Die schwangere Sängerin stürzte am Mittwoch im Spabereich ihres Hotels und brach sich die Hand. Die wichtigste Nachricht aber: Dem Baby geht es gut.

„Ich hab mir gestern Abend einen Knochen in der Hand angebrochen“, berichtete die 28-Jährige am Donnerstag in ihrer Instagram-Story. Völlig unnötig sei sie im Spabereich gestolpert, zuvor nicht einmal schnell gelaufen, betonte Engels. „Das hätte überall passieren können.“

Ein echter Schreckmoment für den schwangeren TV-Star: „Als Allererstes möchte man natürlich das Baby schützen und den Bauch. Ich hätte lieber beide Arme gebrochen, als dass dem Baby etwas passiert.“ Sie habe sich dann unglücklich mit dem Handgelenk abgestützt und sei erst von einer Prellung ausgegangen. Als die Schmerzen aber schlimmer wurden, fuhr sie ins Krankenhaus, wo der Bruch festgestellt wurde. Das Wichtigste aber: „Mir geht’s gut, und vor allem dem Baby geht es gut.“

Anzeige

Ihre Hand muss jetzt vier Wochen in Gips bleiben. „Ich versuche, das Beste daraus zu machen, und hoffe, dass das jetzt alles schnell wieder heilt.“

Anzeige

Ihren Humor hat Sarah Engels aber nicht verloren und spricht auch von einer guten Seite der Verletzung: „Der Julian muss mir jetzt bei allem helfen, beim Zähneputzen, beim Duschen, beim Anziehen.“ Und dann ruft sie laut nach ihrem Ehemann: „Schatz, ich hab Hunger!“

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen