• Startseite
  • Promis
  • Sarah Connor und Marc Terenzi singen mit Tochter Summer - Fans begeistert

Sarah Connor und Marc Terenzi singen mit Tochter Summer – Fans sind begeistert

  • Die Tochter von Sarah Connor und Marc Terenzi kann mindestens genauso gut singen wie ihre Eltern.
  • Das zeigen aktuelle Videos auf Instagram.
  • Die Fans überschlagen sich mit Komplimenten.
Anzeige
Anzeige

Die Stimme hat Tochter Summer wohl von ihren Eltern: In zwei Duetten singt die mittlerweile 14-Jährige jeweils mit Mutter Sarah Connor und Vater Marc Terenzi. Videos davon teilten ihre Eltern auf Instagram: So singt die Jugendliche mit ihrer 40-jährigen Mama die Ballade “Beautiful Desaster” von Kelly Clarkson und mit ihrem 42-jährigen Papa den Song “Shallow” von Lady Gaga.

Von Summer ist im letzteren Video nur der Hinterkopf zu sehen, ihr Talent ist aber umso mehr zu hören. “Summie und ich. Vater & Tochter üben das Singen, was könnte besser sein”, schreibt Marc stolz zu seinem Beitrag.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Summers Stimme kommt bei den Fans richtig gut an. “Diese Stimme ist der Wahnsinn”, schreibt eine Nutzerin in den Kommentaren. Eine weitere kommentiert “Gänsehaut”. Unter dem Video von Ex-Mann Marc schreibt sogar Sarah Connor “Toll Sum Sum. Deine harte Arbeit zahlt sich aus.”

Anzeige

Hochzeit im Jahr 2004

Sarah und Marc heirateten im Februar 2004, ihre kirchliche Trauung im Sommer 2005 wurde in der Reality-Show “Sarah & Marc in Love” übertragen. Nur ein Jahr später wurde Summer Terenzi geboren. Kurz nach der Geburt musste sie operiert werden, da sie an einem schweren Herzfehler litt.

Anzeige

Summer hat noch einen Bruder: Tyler Terenzi. Er ist zwei Jahre älter und ebenso musikalisch. Auf Instagram postete der 16-Jährige ein Video, wie er Klavier spielt und singt. 2010 ließen Sarah und Marc sich scheiden. Die Sängerin fand aber mit ihrem Manager Florian Fischer ihr Liebesglück: Sie bekamen im Jahr 2011 und 2017 zwei weitere Kinder und heirateten 2017.

RND/am

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen