Mrs.-Greenbird-Sängerin

„X Factor“-Gewinnerin Sarah Brückner musste ein Bein amputiert werden

Die Sängerin Sarah Brückner.

Die Sängerin Sarah Brückner.

Im Jahr 2012 gewann Sarah Brückner die Castingshow „X Factor“, inzwischen singt sie im Duo Mrs. Greenbird. Auf Social Media hatte die Sängerin eine traurige Nachricht für ihre Fans: Brückner verlor eines ihrer Beine. Via Instagram teilte sie mit: „Hi ihr Lieben, wie ihr vielleicht wisst, lag ich bis vor wenigen Tagen im Krankenhaus. Was ihr noch nicht wisst: Mir wurde mein rechtes Bein amputiert.“ Die Sängerin führte aus, dahinter stecke eine „sehr lange Geschichte und mittlerweile über 40 Operationen“. Ihr Unfall im Dezember sowie „das lange, coronabedingte Aufschieben“ der Operation hätten ein Übriges getan.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ehemann und Bandkollege Steffen Brückner erklärte kurz vor Weihnachten 2021 in einem Facebook-Video, Sarah Brückner sei zu Hause gestürzt und habe sich das Knie gebrochen. Ein Rettungswagen war im Einsatz. Welche gesundheitlichen Probleme sonst noch vorliegen, ist unbekannt.

„Ihr müsst jetzt ganz tapfer sein“

Mit der Amputation geht die Sängerin offensiv um – und optimistisch: „Ihr müsst jetzt ganz tapfer sein“, schreibt sie an ihre Fans, sie selbst konnte sich offenbar länger auf die OP vorbereiten. Ihr gehe es „den Umständen entsprechend wirklich prima“. Nur ihr Körper müsse noch etwas heilen und es werde noch Zeit vergehen, bis sie mit der Anpassung einer Prothese beginnen dürfe. „Ich schreibe es bloß, um Irritationen zu vermeiden und euch evtl. Berührungsängste zu nehmen“, erklärte die 41-Jährige.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die OP hält Brückner auch nicht davon ab, bald wieder aufzutreten – schon diesen Samstag spielt sie in Pforzheim, weitere Konzerte sind geplant. „Musik ist schließlich die beste Medizin“, lautet ihre Devise. Ihr Statement schließt sie folgendermaßen ab: „Ich bin noch ganz die Alte, sehe bloß erst mal etwas anders aus. Seid bitte ganz unbefangen. Ich bin es auch.“

RND/Teleschau

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige

Verwandte Themen

Top Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken