Sängerin Sia adoptierte zwei 18-Jährige

  • Ältere Kinder ohne Eltern haben es oft sehr schwer, adoptiert zu werden.
  • Deshalb hat die Musikerin Sia zwei 18-Jährige bei sich aufgenommen.
  • Einen davon hatte sie in einer Doku über das Pflegesystem gesehen; er brachte einen Freund mit.
Anzeige
Anzeige

Los Angeles. Die australische Sängerin Sia (44) hat darüber gesprochen, wie sie zwei 18-Jährige bei sich aufnahm - ohne einen der beiden überhaupt zu kennen, wie sie sagte. Einen ihrer heute 19 Jahre alten Söhne habe sie in einer Dokumentation über das Pflegesystem gesehen, sagte sie dem amerikanischen Lifestyle-Magazin “InStyle”. “Für ältere Kinder ist es wirklich schwer, adoptiert zu werden und als ich ihn sah, sagte ich zu mir: “Das ist mein Sohn”.”

Als sie den Teenager aus der Doku schließlich getroffen habe, habe sie ihm gesagt, dass sie ihn adoptieren wolle. Er habe sie gebeten, auch einen gleichaltrigen Freund aufzunehmen. "Ich hatte zwei freie Schlafzimmer und sagte: "Klar!"", erzählte Sia - nach eigenen Angaben ohne den jungen Mann zuvor getroffen zu haben. Noch am gleichen Abend seien die beiden eingezogen. Seitdem habe sie von ihnen viel gelernt.

Sia verdeckt ihr Gesicht oft mit Perücken

Die Musikerin, die ihr Gesicht bei Auftritten und in Musikvideos oft mit Perücken verdeckt, ist bekannt für Hits wie “Chandelier”, “The Greatest” oder “Cheap Thrills”.

Anzeige
Die australische Sängerin Sia hinter einer Perücke. © Quelle: Michael Nelson/EPA/dpa

Für ihre Lieder gewann sie bereits zahlreiche Preise, als Songwriterin schrieb sie außerdem Texte für Künstler wie Beyoncé und Rihanna.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen