• Startseite
  • Promis
  • Sänger und Schauspieler Drake Bell wegen Kindesgefährdung verurteilt

Sänger und Schauspieler Drake Bell wegen Kindesgefährdung verurteilt

  • Wegen Gefährdung eines Kindes ist der Sänger und Schauspieler Drake Bell zu einer Haftstrafe auf Bewährung verurteilt worden.
  • Bell ist mit der Nickelodeon-Sendung „Drake & Josh“ bekannt geworden.
  • Zuvor hatte er sich der Vorwürfe schuldig bekannt.
Anzeige
Anzeige

Cleveland. Der Sänger und Schauspieler Drake Bell aus der Nickelodeon-Sendung „Drake & Josh“ ist wegen Gefährdung eines Kindes zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt worden. Er muss auch 200 Sozialstunden leisten, wie ein Gericht am Montag urteilte. Der 35-jährige Bell hatte sich im vergangenen Monat der Vorwürfe schuldig bekannt. Ihm wurde auch zur Last gelegt, schädliches Material an eine Minderjährige weitergegeben zu haben.

Die Vorwürfe bezogen sich auf ein damals 15-jähriges Mädchen, das 2017 ein Konzert von Bell in Ohio besuchte. Die Jugendliche wandte sich nach Angaben der Behörden 2018 an die Polizei. Bell habe bei dem Konzert „seine Pflicht der Fürsorge verletzt“ und das Mädchen einer Gefahr ausgesetzt, warf ihm die Staatsanwaltschaft vor. Bei dem Vorwurf der Verbreitung von schädlichem Material gehe es darum, dass Bell der Jugendlichen „unangemessene Nachrichten in sozialen Medien“ geschickt habe, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Die beiden hätten einige Jahre vor dem Konzert im Internet „eine Beziehung aufgebaut“.

RND/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen