• Startseite
  • Promis
  • Rosario Dawson freut sich überschwänglich für ihren Partner Cory Booker: Er bleibt US-Senator

Rosario Dawson freut sich überschwänglich für ihren Partner: Er bleibt US-Senator

  • Die Schauspielerin Rosario Dawson ist mehr als entzückt.
  • Ihr Partner Cory Booker konnte seinen Senatsposten im US-Präsidentschaftswahlkampf verteidigen.
  • Auf Instagram schwärmt Dawson in höchsten Tönen von ihrem Freund.
Anzeige
Anzeige

New York. Im Wahlkampf um die US-Präsidentschaft steht für Schauspielerin Rosario Dawson ein Sieger bereits fest. Dabei handelt es sich um ihren Freund Cory Booker.

Ihm gelang es, seinen Platz im US-Senat im Bundesstaat New Jersey zu verteidigen. „Ich bin so stolz auf dich, mein Liebster“, schrieb die 41-Jährige auf Instagram. Sie konnte in New Jersey für Booker abstimmen und zeigte sich unendlich glücklich über die Tatsache, dass er seinen Sitz „mit überwältigender Mehrheit und rechtmäßig“ verteidigt konnte.

Anzeige

Booker sitzt als demokratischer Senator seit 2013 im US-Senat.

Dawson muss wohl einen Wermutstropfen hinnehmen

„Zu wissen, dass du uns weiterhin mit Liebe, Brillanz, Geduld, Anmut und Effektivität führen wirst, ist die Art von Repräsentation und Hoffnung, die wir brauchen,“ lobt Dawson weiter überschwänglich ihren Partner. Auch die wahrscheinliche Rekordwahlbeteiligung stimmt die Schauspielerin optimistisch.

Sie setzt darauf, dass die Demokraten in beiden Kammern des US-Kongresses die Mehrheit erlangen und somit „echte Veränderungen vornehmen“ können.

Diese Hoffnung scheint sich nicht ganz zu erfüllen. Während die Demokraten bei der Wahl des Repräsentantenhauses klar auf Kurs liegen und ihre Mehrheit dort wohl behalten, könnten die Republikaner ihre Mehrheit im Senat verteidigen.

RND/ak


  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen