• Startseite
  • Promis
  • Robert Geiss auf Krücken: TV-Millionär zieht sich Muskelzerrung zu

Robert Geiss auf Krücken: TV-Millionär zieht sich Muskelzerrung zu

  • Das sieht schmerzhaft aus: Millionär Robert Geiss kann nur noch auf Krücken laufen.
  • Er geht von einem Muskelriss aus, doch sicher ist das nicht.
  • Die Diagnose hat der Unternehmer selber gestellt – ins Krankenhaus traut er sich wegen des Coronavirus nicht mehr.
Anzeige
Anzeige

Das muss wehtun: Der 56-jährige Unternehmer Robert Geiss hat sich die Wade gerissen. In einem Video auf Instagram erzählte er dies seinen Fans, während er versucht, zum Sofa zu humpeln. Es fällt ihm sichtlich schwer, sich auf den Krücken fortzubewegen. Geiss sagt: “Ich habe mir den Wadenmuskel gerissen.” So sei seine ganze untere Wade blau. “So ein Scheiß. Und das auch noch im Zeitalter von Corona, jetzt kann man noch nicht mal ins Krankenhaus gehen”, sagt der Millionär weiter. Besonders auf die Hilfe seiner Familie hofft er jetzt. “Die Kinder müssen helfen. Die Carmen muss helfen.”

In einem weiteren Video, das der TV-Star ebenfalls auf Instagram postete, bedankt er sich für die Anteilnahme seiner Fans und klärt weiter über seinen gesundheitlichen Zustand aus. “Es sieht scheiße aus. Carmen hat mich zwar heute verbunden, man sieht, wir haben das Ganze getaped, aber es ist dick. Und es wird dick und dicker.” Im Krankenhaus in St. Tropez war er jedoch noch nicht, weil er sich dem Coronavirus nicht aussetzen möchte. Geiss gehe lediglich in Eigendiagnose davon aus, dass seine Wade gerissen ist.

Anzeige
Anzeige

Unter dem Instagram-Beitrag wünschen ihm seine Fans eine gute Besserung. Manche User lassen sich auch zu medizinischen Ratschlägen hinreißen. Ein Fan kommentierte: “Das muss doch vielleicht auch operiert werden, würde mal ins Krankenhaus fahren.” Ein anderer Instagram-User sagt hingegen: “Der Muskel wächst von allein wieder zusammen, danach etwas Physiotherapie. Gute Besserung.”

RND/am

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen