• Startseite
  • Promis
  • Rapper Dave nennt Boris Johnson bei Brit Awards einen “Rassisten”

Brit Awards: Rapper Dave nennt Boris Johnson einen “Rassisten”

  • Der Londoner Rapper Dave bezeichnet Boris Johnson bei den Brit Awards als Rassisten.
  • Er möchte, dass der Premierminister den Opfern von Grenfell hilft.
  • Der 21-Jährige gewinnt auch einen wichtigen Preis.
Anzeige
Anzeige

Der Londoner Rapper Dave hat mit seinem Auftritt bei den Brit Awards für einen Skandal gesorgt. Als er seine Single “Black” performte, waren einige Textstellen verändert. Im Song nannte er Boris Johnson einen “Rassisten” und nahm damit auch Bezug auf den Brand im Grenfell Tower in West-London, bei dem rund 70 Bewohner starben.

Der Auslöser des Brandes in dem Hochhaus war ein defekter Kühlschrank, der die leicht entzündliche Außenfassade in Brand setzte. Unter den Bewohnern waren viele Migranten aus Nordafrika und dem Nahen Osten. Viele Familien haben bis heute keine Unterstützung von der Regierung erhalten, das kritisierte auch der Rapper Dave: “Die Wahrheit ist, dass unser Premierminister ein echter Rassist ist”, sagte der 21-Jährige bei den Bit Awards am Dienstagabend.

Dave will Veränderung

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Dave nahm mit seiner umstrittenen Aussage Bezug auf eine Frage, die der Rapper Stormzy vor zwei Jahren beim Brit Award gestellt hatte: “Theresa May, wo ist das Geld für Grenfell?"

Das fragen sich auch die ehemaligen Bewohner, die mittlerweile die Initative “Justice4Grenfell” gegründet haben. Sie wollen mit ihren Protesten erreichen, dass die immer noch über 2000 Gebäude mit einer ähnlichen Fassade wie Grenfell modernisiert werden. Mehr als 200 Betroffene des Feuers haben mittlerweile Klage gegen die Hersteller der Fassadenplatten eingereicht.

Der Londoner Rapper Dave gewann bei der Gala einen der prestigeträchtigsten Preise: Sein Debüt “Psychodrama” wurde als bestes britisches Album ausgezeichnet.

RND


“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen