Rammstein-Video auf Facebook: Spekulationen über neues Album

  • Die Metal-Band Rammstein feiert am 29. September ein Jubiläum.
  • Genau 25 Jahre zuvor ist ihr Debütalbum “Herzeleid” erschienen.
  • Ein Video bei Facebook, welches dem Cover des ersten Albums sehr ähnelt, löst bei einigen Fans nun Spekulationen über eine neue Platte aus.
Anzeige
Anzeige

Die Metalband Rammstein rund um Frontsänger Till Lindemann sorgt immer wieder mit kontroversen Musikvideos für Aufsehen. Ein aktueller Clip bei Facebook ist dagegen recht harmlos, lässt einige Fans jedoch über dessen Bedeutung spekulieren.

In dem kurzen Video ist eine blaulila Sonnenblume zu sehen, die sich langsam dreht. Für einige Fans erinnert die Blume stark an das Cover des allerersten Albums von Rammstein, auf dem eine ähnliche, wenn auch gelbe Sonnenblume zu sehen ist. Vor allem, da dieses am 29. September ein besonderes Jubiläum feiert. Vor genau 25 Jahren veröffentlichte die Band um Sänger Till Lindemann ihr Debütalbum “Herzeleid”.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Rammstein-Video lässt Fans auf neues Album hoffen: “Man kann ja träumen”

In den Kommentaren unter dem Video hoffen Fans auf eine besondere Überraschung zur Feier des Jubiläums. “Stellt euch vor, es käme ein neues Album ‘Herzeleid 2’. Ich bezweifle es, aber man kann ja träumen”, lautet ein Kommentar. Ein weiterer Nutzer schreibt: “Da geht was! Was für ein Herbst, wenn’s von Rammstein und AC/DC was Neues gibt!”

Andere Fans sind jedoch etwas weniger zuversichtlich: “Das wäre so gar nicht Rammstein-like, Altes wieder aufzuwärmen.” Und auch ein weiterer Nutzer ist skeptisch: “Alle denken, es kommt was Großes, und am Ende ist es nur ein neues T-Shirt.” Dass es jedoch zum 25. Jubiläum etwas geben wird, darin sind sich alle Kommentatoren einig.

Erst kürzlich hatte Schlagzeuger Christoph Schneider in einem Interview verraten, dass die Band an neuen Songs arbeitet. Ob auch ein neues Album in Planung sei, hatte der Musiker nicht verraten.

RND/al

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen