• Startseite
  • Promis
  • Rammstein-Sänger Till Lindemann postet schockierendes Video

Rammstein-Sänger Till Lindemann postet schockierendes Video

  • Rammstein-Sänger Till Lindemann hat das Musikvideo zu seiner neuen Single „Steh auf“ bei Instagram geteilt.
  • In dem Lied geht es um Drogensucht. Das Video zeigt dramatische Szenen mit Lindemann und seiner Band.
  • Lindemann-Fans reagieren positiv auf das Video und loben die Thematik der Single.
Anzeige
Anzeige

Während Frontsänger Till Lindemann eine Pause von seiner Tour mit Rammstein machte, veröffentlichte der 56-Jährige einen neuen Song. „Steh auf“ heißt die Single, welche vor allem Drogenkonsum zum Thema hat. Das Video beginnt relativ harmlos, passend zum Text. Lindemann singt: „Heute ist ein schöner Tag, am Himmel fliegen Drachen. Boote schwimmen auf dem See, wir könnten so viel machen.“ Die Szene verändert sich, Lindemann landet in einem Raum mit roten Wänden, wird von seinem Gitarristen in einem Becken unter Wasser gedrückt. Lindemann singt weiter: „Wir wollen nichts versäumen, wollen nichts verpassen. Doch du bleibst einfach liegen auf dem Bett, dem nassen. Steh auf, steh wieder auf.“

Neue Till-Lindemann-Single handelt von Drogensucht

Im weiteren Verlauf des Videos werden die Szenen weiter ausgereizt: Lindemann ertränkt seinen Gitarristen im Wasserbecken und wird anschließend hinter einem Pferd hergeschleift. Der Songtext wird daraufhin eindeutig: Warum muss ich immer warten, warum muss ich immer weinen? Warum all die schwarzen Löcher in den Armen, in den Beinen?“ Dazu singt ein Kolibri in einer verzerrten Kinderstimme „Mama, steh auf, leb wieder auf“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Lindemann-Fans reagieren positiv auf das Video

Trotz des etwas verstörenden Musikvideos loben Fans den Mut des Sängers, ein solches Thema aufzugreifen. Unter einem Bild, mit dem Till Lindemann auf Instagram für das Erscheinungsdatum der neuen Single wirbt, äußern sich seine Follower durchweg positiv zum Song. „Das neue Lied gefällt mir extrem gut. Visuell sowie inhaltlich. Ich sehe darin zum einen das Thema des Drogenkonsums in zerrütteten Familien, zum anderen ein Aufruf an Personen, die unter einer Depression leiden. Bravo“, schreibt unter anderem ein Nutzer.

Anzeige

Das neue Album „F&M“ mit weiteren Songs von Lindemann erscheint am 22. September. Es ist das zweite Soloalbum, das Till Lindemann ohne seine Band Rammstein veröffentlicht.

Lesen Sie auch: Rammstein-Sänger Till Lindemann: Rührendes Foto mit seiner Mutter

Anzeige

RND/al