Queen bedankt sich für Wünsche zum 95. Geburtstag

  • Ein großer Trost sei es gewesen, „all die Würdigungen für meinen Mann zu hören“, sagte Königin Elizabeth II. in einer Mitteilung.
  • Außerdem bedankte sich die Monarchin für die Gratulationen zu ihrem 95. Geburtstag.
  • Sie schätze die vielen guten Wünsche sehr.
Anzeige
Anzeige

Windsor. Die britische Königin Elizabeth II. hat sich für die guten Wünsche zu ihrem 95. Geburtstag und die Beileidsbekundungen zum Tod ihres Mannes Prinz Philip bedankt. „Während wir uns als Familie in einer Phase großer Traurigkeit befinden, war es ein großer Trost für uns, all die Würdigungen für meinen Mann zu hören“, hieß es in einer im Namen der Monarchin veröffentlichten Mitteilung. Sie schätze die vielen guten Wünsche sehr, so die Queen.

Nach Angaben des Palasts verbrachte die Monarchin ihren Geburtstag am Mittwoch zuhause auf Schloss Windsor. Informationen der Nachrichtenagentur PA zufolge leisteten ihr dabei einige Familienmitgliedern Gesellschaft. Unklar war jedoch, ob auch Prinz Harry (36) noch Gelegenheit hatte, seine Großmutter zu sehen.

Das Stream-Team Was läuft bei den Streamingdiensten? Was lohnt sich wirklich? Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. gibt‘s jetzt im RND-Newsletter „Stream-Team“ – jeden Monat neu.

Prinz Philip war am 9. April im Alter von 99 Jahren gestorben. Er wurde am Samstag in einer Trauerfeier auf Schloss Windsor beigesetzt. Die Queen hatte zwei Wochen Trauer für die Royals angeordnet.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen