Promiauflauf bei Hochzeit: Jennifer Lawrence hat Ja gesagt

Oscargewinnerin Jennifer Lawrence und ihr Verlobter Cooke Maroney haben sich in Rhode Island das Jawort gegeben. US-Medien berichten von einem regelrechten Promiauflauf bei der Zeremonie.

Anzeige
Anzeige

Was für ein Promiauflauf an diesem Wochenende in dem US-Bundesstaat Rhode Island. Der Grund: Die Oscarpreisträgerin Jennifer Lawrence (29, „Red Sparrow“) gab in einer privaten Zeremonie auf dem Belcourt-Anwesen in Newport ihrem Verlobten, dem Kunsthändler Cooke Maroney (34), das Ja-Wort. Zwar existieren bislang noch keine öffentlichen Bilder von der Hochzeit, jedoch hat das „People“-Magazin bereits erfahren, dass Lawrence in einem Dior-Kleid vor den Traualtar schritt.

Rund 150 Gäste wohnten den Feierlichkeiten bei, darunter absolute Topstars wie die Sängerin Adele (31), die Komikerin Amy Schumer (38) oder auch Kardashian-Oberhaupt Kris Jenner (63). Auch die Schauspielerinnen Emma Stone (30) und Ashley Olsen (33) sollen US-Medienberichten zufolge vor Ort gewesen sein.

RND/dr/spot

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen