• Startseite
  • Promis
  • Prinz Philip gestorben: Harry und Meghan bekunden Trauer auf Website

Harry und Meghan trauern um Prinz Philip: „Du wirst schwer vermisst werden“

  • Prinz Philip ist im Alter von 99 Jahren gestorben.
  • Nun haben sich nach mehreren Stunden des Wartens auch sein Enkel Prinz Harry und dessen Frau Meghan dazu geäußert.
  • Auf seiner Website bekundet das Paar seine Trauer.
Anzeige
Anzeige

Prinz Philip ist im Alter von 99 Jahren gestorben. Und während im Laufe des Tages bereits aus aller Welt Trauerbekundungen öffentlich gemacht wurden, ließ eine lange auf sich warten: die von Philips Enkel Prinz Harry und dessen Frau Herzogin Meghan.

Doch nun kondolieren auch die beiden in die USA ausgewanderten Royals auf ihrer Webseite archewell.com: Dort erschien am Freitagabend eine Botschaft mit den Worten: „Du wirst schwer vermisst werden.“ Darüber stand: „In liebevoller Erinnerung an seine königliche Hoheit, den Herzog von Edinburgh“ sowie seine Lebensdaten 1921 bis 2021.

Video
Tod von Prinz Philip versetzt Großbritannien in Trauer: „Niemand kennt die Queen ohne ihn“
5:48 min
Prinz Philip ist im Alter von 99 Jahren gestorben. Im Video spricht Korrespondentin Katrin Pribyl über den Tod des Ehemanns von Queen Elizabeth II.  © RND
Anzeige

Ob Prinz Harry und Herzogin Meghan auch zur Beerdigung nach Großbritannien kommen werden, ist noch unklar.

RND/hsc/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen