• Startseite
  • Promis
  • Pietro Lombardi Update aus dem Krankenhaus: „Operation gut überstanden“

Pietro Lombardi liegt im Krankenhaus: „Operation gut überstanden“

  • Sänger und „DSDS”-Juror Pietro Lombardi hat eine erfolgreiche Operation am Knie hinter sich.
  • Das teilte er seinen Fans auf Instagram mit.
  • Daraufhin bekam er viele Genesungswünsche – auch von anderen Prominenten.
Anzeige
Anzeige

Sänger Pietro Lombardi (27, „Senorita“) hat einen erfolgreichen Eingriff am Knie hinter sich. „Operation gut überstanden“, schrieb der „DSDS“-Juror mit einer Reihe Dankes-Emojis und einem Herzen auf Instagram. „Es war eine Knie-OP“, kommentierte er später selbst. Auf dem Bild ist der einstige „DSDS“-Sieger im Krankenhausbett zu sehen, während das rechte Knie dick einbandagiert unter der Decke hervorschaut. Lombardi ist sichtlich guter Laune, was neben der OP vielleicht auch an den vielen Snacks auf dem Beistelltisch liegen könnte. Dazu kamen noch viele Genesungswünsche.

„Schnelle Genesung, Bro!!!“, schrieb Ex-Bachelor Andrej Mangold (32), während Model Sarah Harrison (28) „Gute Besserung“ sendete. Weitere Genesungswünsche kamen unter anderem von Profiboxer Manuel Charr (35), Fußball-Profi Dominique Heintz (26), „DSDS“-Kollegin Oana Nechiti (31) und Rapper Massiv (37). Ex-„Berlin – Tag & Nacht“-Star und DJ Jan Leyk (35) hingegen ging etwas weiter und gab noch selbst einen Wunsch ab: „Im Januar dann zusammen Flickflack bei unserem gemeinsamen Gig! Gute Genesung, Bro.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

RND/jwl/spot