• Startseite
  • Promis
  • Pietro Lombardi überlässt Flutopfern sein Haus und zieht ins Hotel

Pietro Lombardi überlässt Freunden sein Haus – und zieht ins Hotel

  • Freunde von Pietro Lombardi haben aufgrund der Flutkatastrophe ihr Zuhause verloren.
  • Wie der Sänger auf Instagram erzählt, hat er der Familie mit drei Kindern daraufhin sein Haus zur Verfügung gestellt.
  • Nun wohnt der 29-Jährige im Hotel.
Anzeige
Anzeige

Erst vor kurzem ist Pietro Lombardi mit der Einrichtung seines neuen Hauses fertig geworden. Wie der Sänger nun in einem Instagram-Video erzählt, hat er sein neues Zuhause aber bereits wieder verlassen – weil er Freunden seine Unterkunft überlassen hat.

Denn ein Freund von ihm habe bei der Flutkatastrophe im Juli sein Zuhause verloren, erzählt Lombardi. Die Familie habe drei Kinder. „Die waren am Ende.“ Daraufhin bot der Sänger ihnen an, in sein Haus zu ziehen. Er selbst sei dann ins Hotel gezogen, wo er nun seit zwei Monaten lebe – bis Ende des Jahres. „Es ist schon komisch, jeden Tag über die Lobby in sein Zuhause zu gehen“, sagt Lombardi. „Aber man sollte immer an seine Mitmenschen denken.“

RND/lob

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen