Per Leihmutterschaft

Paris Hilton ist Mutter geworden: „Unsere Herzen explodieren vor Liebe“

Paris Hilton heiratete im November 2021 den Unternehmer Carter Milliken Reum. Nun brachte eine Leihmutter ihr erstes gemeinsames Kind zur Welt.

Paris Hilton heiratete im November 2021 den Unternehmer Carter Milliken Reum. Nun brachte eine Leihmutter ihr erstes gemeinsames Kind zur Welt.

Paris Hilton scheint angekommen zu sein: Nach ihrem turbulenten Liebesleben fand das Model in Unternehmer Carter Milliken Reum 2019 ihren Traumprinzen. Im Jahr 2021 gaben sie sich in einer romantischen Zeremonie das Jawort. Nun überraschte Hilton ihre Fans mit einer freudigen Nachricht: Sie und ihr Ehemann sind Eltern geworden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Paris Hilton: „Es war schon immer mein Traum, Mutter zu werden“

Auf Instagram veröffentlichte die 41-Jährige ein Bild, das zeigt, wie eine kleine Hand ihren Daumen umklammert. „Du wirst jetzt schon über alle Maßen geliebt“, schrieb Hilton darunter. Das Foto wurde von zahlreichen Fans und Stars kommentiert. „Herzlichen Glückwunsch, Schwester“, gratulierte Sängerin Demi Lovato. „Ich freue mich so für euch“, schrieb Realitystar Kim Kardashian.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hiltons Sohn kam durch eine Leihmutter zur Welt. Den Namen des Kindes verriet sie bislang noch nicht. Gegenüber dem „People“-Magazin freute sich die frischgebackene Promi-Mama auf ihre neue Aufgabe. „Es war schon immer mein Traum, Mutter zu werden, und ich bin so glücklich, dass Carter und ich uns gefunden haben“, schwärmte sie. „Wir sind so aufgeregt, unsere Familie gemeinsam zu gründen, und unsere Herzen explodieren vor Liebe für unseren kleinen Jungen.“

Bereits im Jahr 2021 sprach Hilton im Podcast „The Trend Reporter with Mara“ über die Familienplanung, darunter auch über künstliche Befruchtung. Vor einigen Jahren habe sie sich ihre Eizellen einfrieren lassen.

RND/Teleschau

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen