Pamela Anderson: Ehe Nummer fünf hält nur zwölf Tage

  • Vor wenigen Tagen heirateten Schauspielerin Pamela Anderson und Filmproduzent Jon Peters.
  • Doch jetzt soll schon wieder alles vorbei sein.
  • Das Paar habe sich getrennt, berichtet der „Hollywood Reporter“.
Anzeige
Anzeige

Auf die Überraschungshochzeit im kalifornischen Malibu folgte die ebenso überraschende wie schnelle Trennung: Nur zwölf Tage, nachdem sich die ehemalige „Baywatch“-Darstellerin Pamela Anderson (52) und der Filmproduzent Jon Peters (74, „A Star Is Born“, „Batman“) das Jawort gegeben haben, ist schon wieder alles aus, berichtet der „Hollywood Reporter“.

Die Hochzeitsfeier fand am 20. Januar im privaten Kreis in Malibu statt, wie Andersons Sprecherteam bestätigt hatte. „Pamela und Jon lieben sich sehr“, hieß es noch vor wenigen Tagen in einer Mitteilung. Doch die Ehe ist jetzt in Rekordzeit wieder vorbei – oder war vielmehr nie richtig vollzogen. Die Ehepapiere hätte das Paar nie offiziell eingereicht, berichtet der „Hollywood Reporter“ unter Berufung auf einen Vertrauten der Schauspielerin.

„Neu bewerten, was wir vom Leben und voneinander wollen“

Anzeige

In einem Statement bestätigte Anderson der Zeitschrift: „Wir wären sehr dankbar für Ihre Unterstützung, da wir uns einige Zeit nehmen, um neu zu bewerten, was wir vom Leben und voneinander wollen. Das Leben ist eine Reise und die Liebe ist ein Prozess. In Anbetracht dieser universellen Wahrheit haben wir uns gegenseitig entschlossen, die Formalisierung unserer Heiratsurkunde zu verschieben und unser Vertrauen in den Prozess zu setzen. Vielen Dank, dass Sie unsere Privatsphäre respektieren.“

Anzeige

Für Pamela Anderson und Jon Peters war es jeweils die fünfte Ehe.

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen