• Startseite
  • Promis
  • Paar heiratet in Las Vegas – und wird von Rod Stewart überrascht

Paar heiratet in Las Vegas – und wird von Rod Stewart überrascht

  • Als Reiseveranstalter Thomas Cook pleiteging, bangte ein Paar um seine Hochzeit in Las Vegas.
  • Braut, Bräutigam und 14 Gäste strandeten in Liverpool.
  • Am Ende gab’s ein Happy End. Delta Airlines ließ die Reisegruppe einfliegen und Rod Stewart schaute bei der Zeremonie vorbei.
Anzeige
Anzeige

Beinah wäre die Hochzeit von Sharon Cook und Andrew Aitchison ins Wasser gefallen: wegen der Pleite des Reiseveranstalters Thomas Cook konnte das Paar mit seinen 14 Gästen nicht nach Las Vegas fliegen, strandete am Flughafen in Liverpool.

Nach einem öffentlichen Hilferuf erklärte sich laut dem US-Magazin „People“ Delta Airlines bereit, das Paar und seine Gäste in einem Nachtflug nach Las Vegas zu fliegen, damit es die Hochzeitsgesellschaft noch rechtzeitig zum Vermählungstermin schafft. Als sich Cook und Aitchison dann in der Palace’s Venus Garden Chapel das Jawort geben, taucht plötzlich Superstar Rod Stewart auf – und singt eine Akustikversion von „Have I Told You Lately“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Der Sänger war zu dem Zeitpunkt in Las Vegas, weil er seine Show „Rod Stewart – The Hits“ in der Stadt hat. Bräutigam Aitchison twitterte anschließend: „Rod Stewart ist gerade bei unserer Hochzeit aufgetaucht und hat meiner Frau vorgesungen! Ich kann nicht glauben, was in der letzten Woche passiert ist, und das hat das Ganze nur abgerundet. Danke, Rod, du hast unsere Traumhochzeit zur absoluten Legende gemacht.“

Lesen Sie auch:

Kuriose Torte: Sophia Thomalla gratuliert sich selbst zum Geburtstag

RND/lob