• Startseite
  • Promis
  • Junggesellenabschied: Oliver Pocher klettert auf den Kilimandscharo

Junggesellenabschied: Oliver Pocher klettert auf den Kilimandscharo

  • Im Rahmen eines Junggesellenabschiedes hat Oliver Pocher den Kilimandscharo bestiegen.
  • Auf Instagram postet er von dem einwöchigen Trip Fotos von sich und seinen Freunden.
  • Er schrreibt dazu: "Die unglaublichste Woche meines Lebens liegt hinter mir".
Anzeige
Anzeige

Vor zwei Monaten machte Oliver Pocher seiner Freundin Amira Aly einen Heiratsantrag. Nun hat der Komiker eine Woche einen Junggesellenabschied gefeiert – allerdings (noch) nicht seinen eigenen. Dafür aber auf dem höchsten Bergmassiv Afrikas.

Pocher postete am Sonntag Fotos auf seiner Instagram-Seite, die ihn mit mehreren Freunden und Bergsteigerausrüstung zeigen. Dazu schrieb er: „Die unglaublichste Woche meines Lebens liegt hinter mir, für den verrücktesten Junggesellenabschied aller Zeiten. Wir haben den Kilimandscharo bestiegen und gelitten, geweint, gekämpft, entbehrt, aber am Ende geschafft! Bilder können gar nicht beschreiben, was wir erlebt haben.“

Anzeige

In einem zweiten Post bedankt sich Pocher bei den Organisatoren der Tour und schreibt, dass seine Freunde und er die gesamte Bergsteigerausrüstung vor Ort gelassen „und viele Menschen glücklich gemacht“ haben.

Lesen Sie auch:

Sängerin Kim Gloss hat sich verlobt

RND/lob

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen