• Startseite
  • Promis
  • Öffentliche Trauerfeier für Kobe Bryant in der Heimarena der Lakers

Öffentliche Trauerfeier für Kobe Bryant in der Heimarena der Lakers

  • Nach dem Tod von Kobe Bryant ist eine Gedenkveranstaltung für den Basketball-Superstar im Heimstadion der Los Angeles Lakers geplant.
  • Die Veranstaltung soll am 24. Februar im Staples Center stattfinden.
  • Das Datum könnte aus einem bestimmten Grund ausgewählt worden sein.
Anzeige
Anzeige

Los Angeles. Für den tödlich verunglückten Basketballstar Kobe Bryant ist für den 24. Februar im Staples Center in Los Angeles eine öffentliche Trauerfeier geplant. Dies teilte eine Gewährsperson der Nachrichtenagentur AP mit, zunächst hatte die Zeitung "Los Angeles Times" darüber berichtet. Demnach wird bei der Trauerfeier auch Bryants Tochter Gianna und sieben weiteren Menschen gedacht, die am 26. Januar beim Hubschrauberabsturz bei Los Angeles ebenfalls ums Leben kamen.

Dem Bericht zufolge könnte das Datum nach einer der früheren Trikot-Nummern der Lakers-Legende, der 24, ausgewählt worden sein, berichtet CNN. Das Staples Center ist die Heimarena des NBA-Teams Los Angeles Lakers, für die Bryant zwei Jahrzehnte auflief. In der Riesenhalle fanden schon in der Vergangenheit Trauerfeiern für Berühmtheiten statt, darunter für Michael Jackson und im vergangenen Jahr für Rapper Nipsey Hussle.

RND/AP/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen