• Startseite
  • Promis
  • Neue Leidenschaft fürs Kochen: Gerhard Schröder brät seiner Soyeon Champignons

Neue Leidenschaft fürs Kochen: Gerhard Schröder brät seiner Soyeon Champignons

  • Altkanzler Gerhard Schröder (76) steht neuerdings am Herd und kocht Essen für seine Frau.
  • Sie hätten ihre gemeinsame Leidenschaft fürs Kochen entdeckt, sagte Soyeon Schröder-Kim (52) der Zeitschrift “Gala”.
  • Dabei gibt es auch immer wieder kleine Überraschungen.
Anzeige
Anzeige

Altkanzler Gerhard Schröder (76) und seine Frau Soyeon Schröder-Kim (52) haben ihre Leidenschaft fürs Kochen entdeckt. “Ich habe uns zur Inspiration ein Kochbuch gekauft, das gucken wir uns zusammen an und suchen jeden Tag ein neues Rezept aus”, sagte Soyeon Schröder-Kim der Zeitschrift “Gala”. “Wir kaufen alles frisch ein und kochen auch viel mehr Gemüse als früher.”

Einen Chef in der Küche gebe es bei ihr und ihrem Mann nicht: “Wenn wir kochen, dann gemeinsam. Gelegentlich überraschen wir uns auch gegenseitig mit einem Gericht. Kürzlich hat mir mein Mann gebratene Champignons serviert – dafür hat er den Starkoch Alfons Schuhbeck mal nach der perfekten Würzmischung gefragt.” Sie selbst überrasche ihren Mann gerne mit Pasta mit Gemüse. “Und mit viel Knoblauch”, so Soyeon Schröder-Kim.

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen