Nationalspieler Joshua Kimmich ist wieder Vater geworden

  • Babyglück bei Joshua Kimmich.
  • Der deutsche Nationalspieler ist zum zweiten Mal Vater geworden. Wegen der bevorstehenden Geburt des Kindes hatte Kimmich zuletzt noch auf einen Einsatz im Bundesliga-Spiel bei Arminia Bielefeld verzichtet.
  • Gegen Madrid meldete sich der Mittelfeldspieler nun wieder einsatzbereit.
Anzeige
Anzeige

München. Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich (25) ist zum zweiten Mal Vater geworden - und hat damit auch Bayern-Trainer Hansi Flick eine Freude bereitet. „Wir sind alle froh, dass es rechtzeitig gekommen ist. Er natürlich auch. Wir freuen uns, dass er uns zur Verfügung steht, weil er ein wichtiger Spieler ist“, sagte der Coach der Münchner am Mittwochabend vor dem Auftaktspiel des Titelverteidigers in der Champions League gegen Atlético Madrid dem TV-Sender Sky.

Wegen der bevorstehenden Geburt des Kindes hatte Kimmich zuletzt noch auf einen Einsatz im Bundesliga-Spiel bei Arminia Bielefeld verzichtet. Gegen Madrid meldete sich der Mittelfeldspieler nun wieder einsatzbereit.

„Herzlichen Glückwunsch. Joshua Kimmich ist erneut Papa geworden“, twitterte der FC Bayern am Mittwoch kurz vor Spielbeginn.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen