Tennisspielerin Naomi Osaka bekommt eigene Barbie-Puppe

  • Die erfolgreiche Tennisspielerin Naomi Osaka erhält eine eigene Barbie-Puppe.
  • Das teilte die 23-Jährige in einem Post bei Instagram mit.
  • Für die vierfache Grand-Slam-Siegerin Naomi Osaka gehe mit dem Spielzeug ein Traum in Erfüllung.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Die japanische Tennisspielerin und viermalige Grand-Slam-Siegerin Naomi Osaka ist glücklich über ihre eigene Barbie-Puppe. „Ich hoffe, dass alle Kinder sich daran erinnert fühlen, dass sie alles sein und tun können“, schrieb die 23-Jährige auf Instagram. Dazu postete sie ein Bild des Spielzeugs. Mit der Puppe werde ein Traum Wirklichkeit, schrieb die Sportlerin. Die Barbie trägt demnach eine Nachbildung des Outfits, das Osaka bei ihrem Australian-Open-Sieg im vergangenen Jahr anhatte.

Tennisspielerin leidet an Depressionen

Osaka hatte im Juni ihre Teilnahme am diesjährigen Wimbledon-Turnier in London abgesagt. Die Tennisspielerin leidet nach eigenen Angaben seit mehreren Jahren an Depressionen und macht dafür auch medialen Druck verantwortlich. Aus diesem Grund sagte die je zweimalige US- und Australian-Open-Siegerin nach ihrer Aufgabe bei den French Open auch ihre Teilnahme bei Wimbledon ab. Bei den Olympischen Spielen will sie aber dabei sein.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen