• Startseite
  • Promis
  • Nach Tod von Jan Fedder: Neuer Mann an der Seite seiner Witwe?

Nach Tod von Jan Fedder: Neuer Mann an der Seite seiner Witwe?

  • Vor einem halben Jahr starb “Großstadtrevier”-Schauspieler Jan Fedder nach langer Krankheit.
  • Seine Witwe Marion blieb bis zuletzt an seiner Seite.
  • Nach rund sechs Monaten findet sie zurück ins Leben, für eine neue Beziehung sei die 54-Jährige jedoch noch nicht wieder bereit.
Anzeige
Anzeige

Am 30. Dezember 2019 verlor Jan Fedder im Alter von 64 Jahren den Kampf gegen den Krebs, hinterließ seine Frau Marion. Ein halbes Jahr nach seinem Tod scheint die 54-Jährige Schritt für Schritt zurück ins Leben zu finden – dank eines neuen Mannes in ihrem Leben.

Christian Stark heißt der Mann, mit dem Marion Fedder zuletzt in der Hamburger Innenstadt gesehen wurde, berichtet die “Bild” in ihrer Dienstagsausgabe, für die sie mit Marion Fedder gesprochen hat.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Auf die Frage der “Bild”, ob Marion Fedder in einer neuen Beziehung sei, antwortet sie: “Man ist sich sympathisch, und er tut mir sehr gut.” Sie und der 53-Jährige hätten den gleichen Humor, könnten über vieles zusammen lachen, so Fedder weiter. Mit dem gebürtigen Hamburger, der seinen Lebensmittelpunkt in Südafrika hat, hat die Witwe zuletzt viel Zeit verbracht.

19 Jahre war sie mit dem Kultschauspieler Jan Fedder verheiratet, blieb bis zuletzt an seiner Seite. Auf die Frage, wie schnell nach dem Tod eines geliebten Menschen, man sich wieder auf etwas Neues einlassen könne, antwortet sie: “Ich plane mein Leben neu. Aber im Moment ist mein Herz und mein Kopf noch nicht frei für eine feste neue Beziehung. Wer weiß, was die Zeit bringt.”

RND/liz

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen