• Startseite
  • Promis
  • Nach Shitstorm: Camila Cabello entschuldigt sich für rassistische Äußerungen

Nach Shitstorm: Camila Cabello entschuldigt sich für rassistische Äußerungen

  • Camila Cabello wurde von ihrer Vergangenheit eingeholt.
  • Auf Twitter tauchten Screenshots ihres alten Tumblr-Accounts auf, in denen sie sich rassistisch äußert.
  • Nun entschuldigt sich die Sängerin bei ihren Fans.
Anzeige
Anzeige

Auf Twitter tauchten Screenshots eines alten Tumblr-Profils der Sängerin Camila Cabello auf. Ihr Inhalt: rassistische Äußerungen. So bezeichnete sie beispielsweise Afroamerikaner als „N*gga“. Die 22-Jährige entschuldigt sich nun in einem Tweet bei ihren Fans für ihr damaliges Verhalten. „Als ich jünger war, habe ich eine Sprache benutzt, für die ich mich zutiefst schäme und die ich für immer bereuen werde“, schreibt sie.

Und weiter: „Ich würde niemals jemanden absichtlich verletzen und ich bereue es von ganzem Herzen.“ Sie wünschte, sie könnte die Zeit zurückdrehen und das Gesagte ändern. „Wenn man es besser weiß, kann man es besser machen. Und das ist alles, was ich tun kann“, so die Sängerin weiter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Die Reaktionen ihrer Follower fallen nicht alle positiv aus. „Wollt ihr mir erzählen, dass diese Frau mit 16 nicht wusste, was Rassismus ist?“, heißt es in einem Kommentar. „Jung sein ist keine Entschuldigung für Rassismus“, heißt es in einem anderen. „Wenn man es besser weiß, kann man es besser machen. Und das ist alles, was ich tun kann“, so die Sängerin selbst. Sie sei nun erwachsen geworden und habe dazugelernt.

RND/lth

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen