• Startseite
  • Promis
  • Nach dem Tod ihres Mannes: Danni Büchner hat zwölf Kilo abgenommen

Nach dem Tod ihres Mannes: Danni Büchner hat zwölf Kilo abgenommen

  • Daniela Büchner hat in den vergangenen Monaten rund zwölf Kilogramm abgenommen.
  • Nach dem Tod ihres Mannes Jens Büchner fühle sie sich nun wieder fit und voller Energie.
  • Der Mallorca-Auswanderer starb vor rund einem Jahr an Lungenkrebs.
Anzeige
Anzeige

Vor einem Jahr verlor Daniela „Danni“ Büchner ihren Mann Jens. Der Mallorca-Auswander starb im Alter von 49 Jahren an Lungenkrebs. Nun zeigt sich die 41-jährige Witwe glücklich wie lange nicht mehr – und mit einer großen optischen Veränderung: Sie hat zwölf Kilogramm abgenommen und ihre blonden Haare braun gefärbt.

In einem Instagram-Video dreht sie sich sichtlich glücklich vor der Kamera, schreibt aber auch, dass sie als Mutter von fünf Kindern nach dem Tod ihres Mannes in ein tiefes Loch fiel: „Es war wirklich nicht leicht für mich, wieder zu Fuß zu fassen“, schreibt sie zu dem Video. Aber als Mutter könne sie sich nicht hängen lassen. „Irgendwann habe ich erkannt, dass ich zurück zu mir finden muss, um mit der Situation umgehen zu können und für meine Kinder stark zu sein.“

Schließlich wollte Büchner auch etwas für sich und ihren Körper tun. Mit Erfolg: Rund zwölf Kilogramm hat die 41-Jährige abgenommen. Geholfen habe ihr dabei das WW-Progamm (ehemals Weight Watchers).

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Nun fühle sich die 41-Jährige wieder fit und voller Energie. „Ich glaube, ich bin auf einem guten Weg, wieder zu mir selbst zu finden, und freue mich darauf, neue Projekte mit neuer Power anzupacken.“

RND/ce

Anzeige


  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen