• Startseite
  • Promis
  • Nach Bronchitis: Sarah Connor verkündet sieben Zusatzkonzerte

Nach Bronchitis: Sarah Connor verkündet sieben Zusatzkonzerte

  • Anfang der Woche sagte Sarah Connor mehrere Konzerte wegen einer „fetten Bronchitis” ab.
  • Nun ist die Sängerin wieder fit – und verkündete positive Nachrichten.
  • Sie verlängert ihre Tour und tritt auch 2021 noch mit ihrer „Herz Kraft Werke"-Tour auf.
Anzeige
Anzeige

Es geht auch übernächstes Jahr mit der „Herz Kraft Werke“-Tournee von Sarah Connor (39) weiter: Die Sängerin wird im März 2021 insgesamt sieben Zusatztermine zur aktuell bereits laufenden Tour geben. Eine entsprechende Ankündigung postete sie auf ihrem Instagram-Profil. Los geht es am 2. März 2021 mit einem Konzert in der Kölner Lanxess-Arena. Nach Stationen in Kiel, Hannover, Hamburg, Bremen und Oberhausen endet die Tour-Zugabe am 11. März in der Münchner Olympiahalle.

Zuletzt musste Connor ihre Auftritte in Stuttgart sowie Mannheim und Zürich aufgrund einer „fetten Bronchitis“ absagen, wie sie via Instagram bekannt gab. Das Konzert am Freitag, 8. November, in Leipzig wird allerdings wie geplant stattfinden. „Ich bin wieder fit“, verkündete sie im Post mit den Zusatzshows ebenfalls. Auch im kommenden Jahr wird die 39-Jährige auf der Bühne stehen: Von Mai bis August 2020 spielt Connor zahlreiche Open-Air-Konzerte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

RND/dr/spot