Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Twitter-User sind enttäuscht

Nach Auftritt bei WM-Eröffnungsfeier: Spott und Kritik für Hollywood-Star Morgan Freeman

Der US-Schauspieler Morgan Freemann während der Eröffnungszeremonie in Katar.

Der US-Schauspieler Morgan Freemann während der Eröffnungszeremonie in Katar.

Al-Chaur. Sein Auftritt bei der WM-Eröffnungsfeier der Fußball-WM in Katar hat Hollywood-Schauspieler Morgan Freeman bei Twitter Spott und Kritik eingebracht. Zahlreiche Fans des Hollywood-Stars zeigen sich enttäuscht. „Während ein WM-Botschafter Katars homosexuell Sein als „geistigen Schaden“ bezeichnet, verkauft Morgan Freeman seine Seele um irgendeinen Schwachsinn von Toleranz und Offenheit zu behaupten. Wahnsinn“, schrieb ein Nutzer am Sonntag.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Morgan Freeman verlässt Katar“, hieß es in einem anderen Tweet auf Spanisch, dazu wurde ein Bild aus der Serie „Die Simpsons“ gepostet, auf dem eine Figur zwei Koffer voller Geld hinter sich herzieht. Von anderen Nutzern gab es allerdings auch Zuspruch für Freeman und die Eröffnungsfeier.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Freemann selbst hat sich noch nicht geäußert

Der Name des 85 Jahre alten Schauspielers war auch am Montagmorgen noch in den Twitter-Trends. Stars wie Sänger Rod Stewart sowie die Sängerinnen Shakira oder Dua Lipa hatten den Veranstaltern in Katar trotz lukrativer Angebote eine Absage erteilt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Freeman ist als Schauspieler vor allem für seine Rollen in „Die Verurteilten“, „Bruce Allmächtig“ oder „Million Dollar Baby“ bekannt. Er selbst hat sich bisher noch nicht zu seinem Auftritt geäußert.

RND/dpa/ar

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken