• Startseite
  • Promis
  • Moderatorin Laura Karasek lebt gern exzessiv: „Schließlich habe ich nur ein Leben“

Moderatorin Laura Karasek lebt gern exzessiv: „Schließlich habe ich nur ein Leben“

  • Moderatorin Laura Karasek (38) geht nach eigener Aussage „ohne Handbremse“ durchs Leben.
  • Sie sei rastlos und leidenschaftlich, sagt sie in einem Interview.
  • Die Autorin wolle keine Zeit verlieren und habe nie Langeweile.
Anzeige
Anzeige

Frankfurt. Autorin und Moderatorin Laura Karasek (38) braucht nach eigenen Angaben nicht viel Ruhe. „Ich lebe gern exzessiv - ohne Handbremse!“, sagte die Frankfurterin in einem Interview mit der „Bild“-Zeitung. Sie sei rastlos und leidenschaftlich. „Schließlich habe ich nur ein Leben, will keine Zeit verlieren. Ich schreibe manchmal bis 5 Uhr, gehe selten früh ins Bett, mache Sport, lese viele Bücher. Ich habe nie Langeweile.“

Tochter von Hellmuth Karasek

Die Tochter des 2015 gestorbenen Literaturkritikers Hellmuth Karasek wuchs in Hamburg auf und lebt inzwischen in Hessen. Sie denke oft an ihren Vater und hätte ihn gern als Ratgeber, sagte sie. „Er war immer kritisch, aber auch großzügig und liebevoll. Mir ist er noch so lebhaft vor Augen, im Herzen, ich höre noch seine Stimme. Er wäre hoffentlich stolz auf mich.“

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen