• Startseite
  • Promis
  • Miley Cyrus gibt Einblick in Gefühlsleben - und räumt mit Untreue-Gerüchten auf

Miley Cyrus gibt Einblick in Gefühlsleben - und räumt mit Untreue-Gerüchten auf

  • Miley Cyrus meldet sich nach Ehe-Aus mit Liam Hemsworth im emotionalen Statement zu Wort.
  • Die Sängerin räumt in der Gerüchteküche auf.
  • Miley Cyrus macht Liam Hemsworth eine Liebeserklärung.
Anzeige
Anzeige

Emotionale Wochen liegen hinter Miley Cyrus (26). Kurz nach ihrer Hochzeit mit Liam Hemsworth (29) im Dezember 2018 ist Schluss mit Schmetterlingen im Bauch. Das Paar hat sich Anfang August getrennt. Seitdem geht die Sängerin durch die Medien-Hölle. Auch eine Affäre mit Kaitlynn Carter (30) wurde ihr nachgesagt. Liam Hemsworth äußerte sich zu dem Ehe-Aus bereits einen Tag nach der offiziellen Verkündung der Trennung: "Das ist eine private Angelegenheit, die ich bei Journalisten und Medienunternehmen nicht kommentieren werde." Nun meldet sich Miley Cyrus in emotionalen Statements auf Twitter und Instagram zu Wort und gibt Einblicke in den Hintergrund der Trennung.

Miley Cyrus zeigt sich emotional in den sozialen Medien

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Ein Tweet auf Twitter kann maximal 280 Zeichen enthalten. Miley Cyrus benötigt für ihren emotionalen Ausbruch jedoch wesentlich mehr Zeichen, um alles zu sagen, was ihr auf der Seele liegt. In elf Tweets räumt sie in der Gerüchteküche auf, schwelgt in Erinnerungen und macht Liam Hemsworth eine Liebeserklärung. "Ich kann akzeptieren, dass das Leben, das ich gewählt habe, bedeutet, dass ich mit meinen Fans, die ich liebe und der Öffentlichkeit komplett offen und transparent leben muss", schrieb Miley Cyrus auf Twitter und startete ihren emotionalen Ausbrauch.

Lesen Sie auch: Nach Trennung: Miley Cyrus meldet sich zurück - und philosophiert über Berge

Miley Cyrus habe nichts zu verstecken

Weiter schrieb sie: "Was ich nicht akzeptieren kann, ist, dass ich lüge, um Kriminalität zu verheimlichen, welche ich nie begangen habe. Ich habe nichts zu verstecken." Die Sängerin scheint genau zu wissen, welche "Verbrechen" sie begangen hat, über welche Schandtaten die Welt spricht und welche Bilder von ihr im Internet herumgehen. Miley Cyrus erinnert sich an Drogenkonsum und wilde Partys zu Teenager-Zeiten, an ihre Fremdgeh-Dramen in früheren Beziehungen und an einen geplatzten Walmart-Deal. Auch ihre Nacktbilder lässt sie nicht unkommentiert: "Da sind wahrscheinlich mehr Nacktbilder von mir im Internet als von irgendeiner Frau in der Geschichte." Mit ihren jungen 26 Jahren kann Miley Cyrus bereits auf so einige Erlebnisse zurückblicken.

Anzeige

Miley Cyrus: "Ich liebe Liam"

Doch eine Geschichte beschäftigt sie in diesen Wochen besonders. "Die Wahrheit ist, als Liam und ich uns versöhnten, meinte ich es ernst und war verpflichtet. Hier gibt es keine Geheimnisse aufzudecken. Ich habe aus jeder Erfahrung in meinem Leben gelernt. ich bin nicht perfekt, ich möchte es nicht sein, es ist langweilig. Ich bin vor euch aufgewachsen, aber unter dem Strich bin ich aufgewachsen", schrieb Miley Cyrus und räumt mit den Gerüchte zum Grund ihrer Trennung auf. Weiter schrieb sie:

Anzeige

Doch nun müsse sie "eine gesunde Entscheidung" für sich selbst treffen. Momentan sei sie so glücklich und gesund wie nie zuvor. "Ihr könnt mich ruhig als Twerkerin und Pot-Raucherin bezeichnen, aber ich bin kein Lügner."

Ihre Fans spenden ihr Trost

Auch mit ihren 98 Millionen Abonnenten auf Instagram teilte die "Party in the U.S.A"-Sängerin ihre Worte und bekam Unterstützung von ihren Fans. Ein Fan schrieb: "Ich bin stolz auf dich." Ein anderer Fan schrieb: "Inspirierend! Miley, dein Leben ist dein eigenes und du kannst es so leben, wie du es möchtest."

RND/cwo