• Startseite
  • Promis
  • Michelle Obama macht Kochserie mit Handpuppen für junge Zuschauer

Michelle Obama macht Kochserie mit Handpuppen für junge Zuschauer

  • Michelle Obama bringt eine Kochserie für junge Zuschauer heraus.
  • Die Sendung mit Handpuppen läuft ab Mitte März bei Netflix.
  • Die ehemalige First Lady hatte mit dem Streamingdienst einen millionenschweren Vertrag abgeschlossen.
Anzeige
Anzeige

New York. Die frühere First Lady Michelle Obama (57) bringt eine neue Kochserie mit Handpuppen für junge Zuschauer heraus. Die Serie werde „Waffles + Mochi“ heißen und ab dem 16. März beim Streaming-Anbieter Netflix zu sehen sein, teilte Obama in der Nacht zum Mittwoch (Ortszeit) via Kurznachrichtendienst Twitter mit.

„Ich freue mich darauf, dass Familien und Kinder überall mit uns Abenteuer erleben können, während wir köstliches Essen aus der ganzen Welt entdecken, kochen und essen.“

Millionenschwerer Netflix-Vertrag

Gemeinsam mit ihrem Mann Barack Obama, der zwischen 2009 und 2017 US-Präsident war, hat Michelle Obama 2018 einen mehrjährigen millionenschweren Vertrag mit dem Streaming-Anbieter abgeschlossen, in dessen Rahmen sie an immer wieder neuen Serien und Filmen arbeiten.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen