• Startseite
  • Promis
  • Menowin Fröhlich: DSDS-Finalist zum sechsten Mal Vater geworden

Menowin Fröhlich zum sechsten Mal Vater geworden: „Aufgeregt und glücklich“

  • Menowin Fröhlich ist erneut Vater geworden.
  • Am Sonntag kommt sein Sohn Canel-Lousyen zur Welt.
  • Der ehemalige DSDS-Finalist ist nach der Geburt seines sechsten Kindes „einfach nur aufgeregt und glücklich“, sagt er.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Der ehemalige DSDS-Finalist Menowin Fröhlich ist erneut Vater geworden. „Ich bin jetzt einfach nur aufgeregt und glücklich“, sagte der 34-Jährige am Sonntag in einer Story auf Instagram. Der neugeborene Sohn heißt demnach Canel-Lousyen Fröhlich. Laut RTL ist es das sechste Kind des Musikers.

Fröhlich hatte 2010 im Finale der RTL-Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) gesungen. 2015 und 2020 nahm er an der Sat.1-Show „Big Brother“ teil.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen