Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Matt Damon witzelt über Liebescomeback von Ben Affleck und J.Lo

Hollywoodstar Matt Damon ist seit Jahrzehnten mit Ben Affleck befreundet.

Hollywoodstar Matt Damon ist seit Jahrzehnten mit Ben Affleck befreundet.

Wenn eine alte Hollywood-Romanze neu entflammt, wird das auch für die Freundinnen und Freunde des Traumpaars zum Thema. Schauspielstar Matt Damon war am Dienstag in der „Jess Cagle Show“ von Sirius XM zu Gast und wurde auf die wiederbelebte Beziehung seines Kumpels Ben Affleck mit Jennifer Lopez angesprochen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Damon antwortet ironisch

Dabei konnte sich der 50-Jährige einen kleinen Scherz nicht verkneifen. „Sie freuen sich sehr für Ben Affleck und Jennifer Lopez“, neckte Co-Moderatorin Jess Cagle den Schauspieler. „Ich weiß, Sie lieben es, danach gefragt zu werden.“ Damon antwortete ironisch und schlagfertig: „Richtig. Aber was sollte ich sonst sein? Sollte ich unglücklich sein? Als würde ich wahre Liebe hassen.“ Dann war der Hollywoodstar zum Scherzen aufgelegt. „Es nervt. Ja.“ Damon witzelte schließlich: „Ich wünsche ihnen nichts ... nichts als Unglück.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Er verdient jedes Glück der Welt“

Selbsterklärend hat Matt Damon ganz andere Ansichten zum Liebesglück seines Freundes. Erst kürzlich hatte Matt Damon einen Auftritt bei „Extra“, bei dem er seine Freude über die neue alte Beziehung zwischen Affleck und Lopez durchblicken ließ. „Er ist der Beste. Er verdient jedes Glück der Welt“, so Damon über seinen alten Kumpel und Schauspieler-Kollegen. „Ich freue mich für beide“, erklärte er.

Seit April treffen sich Ben Affleck und Jennifer Lopez wieder. Erst Anfang des Jahres trennten sie sich von ihren damaligen Liebschaften Ana de Armas beziehungsweise Alex Rodriguez. Ihre erste Beziehung begann im Juli 2002, nachdem sie gemeinsam für „Gigli“ vor der Kamera standen. Es folgte die Verlobung im November desselben Jahres. Doch nur wenige Tage, bevor die Hochzeit im September 2003 anstehen sollte, wurde sie verschoben - und fand niemals statt. Im Januar 2004 wurde die Verlobung aufgekündigt.

RND/Teleschau

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen