• Startseite
  • Promis
  • Mark Zuckerberg trägt zu viel Sonnencreme – und wird zum Internet-Meme

Mark Zuckerberg trägt zu viel Sonnencreme – und wird zum Internet-Meme

  • Ein Foto von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg teilt sich rasant im Netz.
  • Auf dem Bild steht er im Hoodie auf einem Surfbrett – und trägt deutlich zu viel Sonnencreme.
  • Twitter-Nutzer erkennen Parallelen zu bekannten Filmfiguren.
Anzeige
Anzeige

New York. Mark Zuckerberg ist surfen gegangen. Das ist an sich nichts Außergewöhnliches und sicherlich keine Nachricht wert – wäre da nicht sein Gesicht. In diesem trägt der Facebook-Gründer nämlich deutlich zu viel Sonnencreme. Ein Umstand, der ihm nun sogar ein eigenes Internet-Meme beschert.

Die Fotos, die sich seit dem Wochenende im Netz teilen, sind laut US-Medien auf Hawaii enstanden – nicht weit entfernt von Zuckerbergs 100-Millionen-Dollar-Anwesen. Auf den Bildern ist zu sehen, wie der Facebook-Gründer in Shorts und Hoodie auf einem Surfboard steht – und sein Gesicht ist komplett weiß.

Von Joker bis Star Trek

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Twitter-Nutzer reagieren schnell. Einer vergleicht Zuckerbergs Sonnencreme-Gesicht mit dem Geist aus dem Animee-Film “Sprinted Away”.

Ein anderer findet, Zuckerberg ähnele eher dem Joker:

Anzeige

Dieser Twitter-Nutzer prognostiziert Zuckerberg völlig neue Karrierechancen:

Anzeige

Und diese Kommentatorin verortet sein Sonnenscremegesicht eher bei Star Trek:

Warum trägt Zuckerberg Hoodie?

Anzeige

Auch andere Details auf dem Foto werfen bei vielen Kommentatoren Fragen auf – zum Beispiel, warum der Facebook-Gründer selbst im Wasser einen Hoodie trägt.

Die Fragen dürften zunächst unbeantwortet bleiben. Zuckerberg selbst hat sich noch nicht zu den witzigen Fotos geäußert.

Der Facebook-Chef war zuletzt in die Kritik geraten, nachdem mehr als 500 Unternehmen einen Werbeboykott bei Facebook verkündet hatten. Grund dafür ist der laxe Umgang des Netzwerks mit Hasskommentaren. Zuckerberg hatte daraufhin angekündigt, er werde an der Strategie des Netzwerks nichts ändern.

RND/msc

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen