Margot Robbie sagt „bye“ zu sozialen Medien

  • Keine Lust mehr auf Instagram und Twitter – Margot Robbie verabschiedet sich für eine Weile aus den sozialen Medien.
  • Die Australierin, die mit der Rolle der quirligen Superbösewichtin Harley Quinn zum Superstar wurde, hat Besseres zu tun.
  • Das heißt, sie produziert Filme wie „Promising Young Woman“ und schlüpft wieder in die Quinn-Rolle.
Anzeige
Anzeige

„Ciao – erst einmal!“ Margot Robbie nimmt eine Auszeit. Nicht von Hollywood, sondern von den sozialen Medien. Die australische Schauspielerin postete ein Foto auf Instagram, auf dem sie mit Freundinnen und Co-Stars die Premiere des Films „Promising Young Woman“ feiert.

Der Film „Promising Young Woman“ hatte den Oscar für „Bestes Drehbuch“ gewonnen, wurde von Robbies eigener Firma „LuckyChap Entertainment“ produziert und soll am 21. August in den deutschen Kinos anlaufen.

Anzeige

Die 30-Jährige schrieb unter das Bild: „Ich steige erst einmal aus Social Media aus.“ Sie verwies auf die Firmenwebsite, wenn „ihr wissen wollt, was noch so los ist bei uns“. Ihren Twitter-Account hatte die Schauspielerin schon länger gemieden. Margots letzter Tweet stammt aus dem September 2020, als sie für die australische Wohltätigkeitsorganisation „Youngcare“ warb.

Margot Robbie war 2008 durch die Serie „Nachbarn“ bekannt geworden, 2011 schloss sich die TV-Stewardessensaga „Pan Am“ an. Mit der Rolle der Superbösewichtin Harley Quinn in der Comicverfilmung „Suicide Squad“ wurde sie 2016 beim Mainstreampublikum zum Star.

Anzeige

Robbie spielte seit „Suicide Squad“ in einigen Meisterwerken

Seitdem spielte Robbie in dem Eiskunstlaufdrama „I, Tonya“ (2017), dem Historienepos „Maria Stuart, Königin von Schottland“ (2018), war die Sharon Tate in Quentin Tarantinos „Once Upon A Time in ... Hollywood“ (2019) und neben Charlize Theron und Nicole Kidman im #MeToo-Drama „Bombshell“ (2019) zu sehen.

Das Stream-Team Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. ‒ jeden Monat neu.

Gerade wurden die Dreharbeiten zu einem weiteren „Suicide Squad“-Film fertiggestellt.

RND/sin/big

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen