• Startseite
  • Promis
  • Marc Anthonys Luxusjacht bei Feuer in Miami komplett zerstört

Marc Anthonys Luxusjacht bei Feuer in Miami komplett zerstört

  • Marc Anthonys Luxusjacht wurde bei einem Feuer in Miami komplett zerstört und ist anschließend gekentert.
  • Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf andere Boote verhindern, verletzt wurde niemand.
  • Noch Anfang des Jahres wollte der Sänger das Boot verkaufen.
Anzeige
Anzeige

Miami. Kostspieliger Verlust kurz vor Weihnachten: Marc Anthonys Luxusjacht ist im Hafen von Miami in Flammen aufgegangen und anschließend gekentert. Die Feuerwehr versuchte vergeblich das Feuer zu löschen. Doch die rund 37 Meter lange Jacht war nicht mehr zu retten, berichtet das Magazin „TMZ“. Das Boot hat einen Totalschaden.

Zur Zeit des Unglücks befanden sich demnach keine Personen auf dem Schiff. Auch umliegende Schiffe blieben nach Angaben der Zeitung von dem Feuer verschont. Wie es zu dem gewaltigen Feuer kam, ist bislang noch unklar.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Das Boot mit einem Wert von rund 7 Millionen US-Dollar hat Platz für zwölf Personen und bietet alles was das Herz begehrt: Einen Grill, Fernsehen, WLAN, Whirlpool und mehrere Jetskis. Anthony feierte regelmäßig mit prominenten Freunden eine Party auf dem Luxusschiff.

Berichten zufolge sollte das Schiff Anfang des Jahres zum Verkauf angeboten werden. Bei dem Feuer kam jedoch heraus, dass der Schauspieler noch Eigentümer der Jacht ist.

RND/ce



“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen