• Startseite
  • Promis
  • Mann und Frau gelangen auf Prinz Andrews Grundstück – zweiter Fall in zwei Wochen

Mann und Frau gelangen auf Prinz Andrews Grundstück – zweiter Fall in zwei Wochen

  • Eine Frau und ein Mann dringen auf das Anwesen des britischen Prinzen Andrew ein.
  • Die beiden werden von der Polizei festgenommen.
  • Was die 29-Jährige und der 31 Jahre alte Mann auf dem Grundstück wollten, ist nicht bekannt.
Anzeige
Anzeige

London. Der britische Prinz Andrew hat zum zweiten Mal binnen zwei Wochen ungebetene Besucher auf seinem Anwesen gehabt. Eine 29 Jahre alte Frau und ein 31-jähriger Mann seien auf das Grundstück der Royal Lodge im Windsor Great Park vorgedrungen und festgenommen worden, teilte die Polizei mit. In dem Gebäude habe für niemanden Gefahr bestanden. Es ist der offizielle Wohnsitz des Prinzen.

Erst am 19. April war eine 43-Jährige auf das Grundstück gelangt, wie das Boulevardblatt „The Sun“ berichtete. Sie habe der Wache weis gemacht, dass sie mit dem zweiten Sohn von Königin Elizabeth II. zum Mittagessen verabredet sei. Im Haus habe sie Angestellte nach dem 61-Jährigen gefragt und behauptet, sie sei seine Verlobte. Nach etwa 20 Minuten sei sie festgenommen worden. Die Polizei erklärte, die Frau sei aufgrund des Gesetzes für psychisch Kranke festgesetzt worden.

Andrew teilt sich die Royal Lodge mit seiner Ex-Frau Sarah. Der Herzog von York hat sich 2019 weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, nachdem es eine Kontroverse über seine Freundschaft mit dem wegen sexueller Übergriffe verurteilten US-Millionär Jeffrey Epstein gegeben hatte, der inzwischen verstorben ist.

RND/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen