• Startseite
  • Promis
  • Loredana: Zehn bewaffnete Männer brechen in das Haus der Rapperin ein

Bei Rapperin Loredana wurde eingebrochen – während sie schlief

  • Einbrecher sind in Barcelona in das Ferienhaus der Rapperin Loredana eingebrochen.
  • „Zehn Männer sind bewaffnet in unser Haus eingebrochen“, schreibt die Musikerin auf Instagram.
  • Es seien auch Gegenstände gestohlen worden. Nun hofft sie auf Hinweise.
Anzeige
Anzeige

Die Rapperin Loredana („Kein Wort“) ist Opfer eine Einbruchs geworden: Mehrere Einbrecher haben sich Zugang zu ihrem Ferienhaus in Barcelona verschafft, während die 25-Jährige noch geschlafen hat. „Zehn Männer sind bewaffnet in unser Haus eingebrochen“, berichtet die 25-Jährige in ihrer Instagram-Story. „Konnte es selbst nicht glauben, war am Schlafen.“ Zudem teilte sie Aufnahmen des Einbruchs einer Sicherheitskamera.

„Loredana hat geschlafen“

Das Management der Rapperin hat gegenüber der „Bild“-Zeitung und RTL den Vorfall bestätigt. „Die sind in der Nacht eingebrochen, haben auch versucht, bei ihr ins Zimmer reinzukommen, haben sie aber nicht geschafft“, hieß es gegenüber dem TV-Sender. „Loredana hat geschlafen. Sie waren 35 Minuten im Haus, es wurde alles zur Anzeige gebracht. Sie sind am Ende wieder abgehauen, haben Kamera-Equipment, Festplatten mit unserem ganzen Videomaterial gestohlen.“

Anzeige

Nun hofft die Musikerin auf Hinweise. „Wenn ihr irgendwelche Hinweise habt, meldet euch. Es geht nicht um das Geld, sondern um einen sehr persönlichen Gegenstand, der mir geklaut wurde“, schreibt sie auf Instagram. „Danke Gott, meiner Familie und meinem Team, dass uns nichts passiert ist.“

RND/am

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen