• Startseite
  • Promis
  • Lena Meyer-Landrut über ihren Rückzug: „Mein Fokus hat sich verändert“

Lena Meyer-Landrut: „Muss nicht mehr auf jedem roten Teppich rumspringen“

  • Es war ein ganzes Jahr lang still um Lena Meyer-Landrut.
  • In der neuen Ausgabe der „Gala“ verrät die Sängerin nun, was sie aus dieser Zeit für sich selbst mitgenommen hat.
  • Ihr Fokus habe sich verändert, sagt sie.
Anzeige
Anzeige

Nach ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest 2010 startete Lena Meyer-Landrut eine beeindruckende Musikkarriere und suchte immer wieder die Öffentlichkeit. Doch seit über einem Jahr ist es still um Lena. In der neuen Ausgabe der „Gala“, die am Donnerstag erscheint, spricht die Sängerin kurz nach ihrem 30. Geburtstag über die Auswirkungen dieser Zeit.

„Mein Fokus hat sich verändert“, erklärt Lena. Manchmal ist offenbar weniger mehr: „Ich muss nicht mehr auf jedem roten Teppich rumspringen und auch nicht auf jedes Event gehen und auch nicht jeden Tag einen Post absetzen.“

Anzeige

Aktuell arbeitet die Musikerin an einem neuen Album, vor kurzem veröffentlichte sie mit „Strip“ einen neuen Song. Überstürzen will sie bei den Arbeiten zur neuen Platte allerdings nichts. „Ich habe mich von zu viel blindem Aktionismus gelöst und gelernt, dass die Dinge Zeit brauchen“, verrät Lena gegenüber „Gala“.

RND/Teleschau

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen