• Startseite
  • Promis
  • Leiche vor Kensington-Palast: Tote Frau aus See vor dem Haus von Prinz William und Kate gezogen - Ermittlungen laufen

Leiche vor Kensington-Palast gefunden

  • Vor dem Kensington-Palast von Prinz William und seiner Familie ist die Leiche einer Frau aus einem See geborgen worden.
  • Zunächst hatte man fälschlicherweise geglaubt, dass es sich bei der Toten um Endellion Lycett Green handelt.
  • Die Ermittlungen der Polizei sind noch in vollem Gange.
Anzeige
Anzeige

In einem See vor dem Kensington-Palast, in dem unter anderem Prinz William und seine Frau Kate mit ihren Kindern leben, wurde offenbar eine Leiche gefunden, wie die britische “The Sun” meldet. Demnach wurde der leblose Körper einer Frau bereits letzten Samstag aus dem runden Teich gezogen.

Es ist nicht bekannt, welche Royals zu Hause waren, als die Leiche geborgen wurde. Zunächst hatte man geglaubt, dass die Tote Endellion Lycett Green, die Enkelin des berühmten Dichters Sir John Betjeman, sei, und hatte fälschlicherweise ihre Familie benachrichtigt. Zu diesem Zeitpunkt galt die 51-Jährige seit einer Woche als vermisst.

Mittlerweile ist Endellion Lycett Green allerdings wieder in den Kreis ihrer Familie zurückgekehrt. Ein Polizeisprecher sagte “The Sun”, dass die Ermittlungen zur Feststellung der Identität der Verstorbenen noch nicht abgeschlossen seien.

RND/kiel

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen