• Startseite
  • Promis
  • Laura Müller postet erstmals auf Instagram nach Wendler-Skandal

Nach Wendler-Skandal: Laura Müller äußert sich erstmals auf Instagram

  • Nachdem Michael Wendler seine Verschwörungstheorien verbreitet hat, ist es still geworden um seine Ehefrau Laura Müller.
  • Nun hat sich die 20-Jährige nach tagelanger Abstinenz erstmals auf Instagram geäußert.
  • Sie stellt klar – als Ehefrau steht sie zu ihrem Gatten, in „guten wie in schlechten Zeiten”.
Anzeige
Anzeige

Gute Zeiten, schlechte Zeiten – es sind wohl eher letztere, die Schlagerstar Michael Wendler (48) und seine Frau Laura Müller derzeit erleben. Der Wendler verbreitete krude Corona-Verschwörungstheorien, gibt seinen Job als „DSDS“-Juror auf und verliert obendrein lukrative Werbeaufträge. Und was sagt seine Gattin dazu? Nichts, bis jetzt.

Laura Müller: „Natürlich werde ich mich nicht von Michael trennen“

In ihrer Instagram-Story hat sich die 20-Jährige nach einer tagelangen Pause, die sich für die Influencerin, die täglich Wichtiges und Nichtiges postet, wie eine Ewigkeit angefühlt haben müssen. In dem Video stellt sie zunächst eines klar: „Natürlich werde ich mich nicht von Michael trennen. Wir sind ein glücklich verheiratetes Ehepaar, ich liebe Michael.“ Sie stehe zu ihm, in „guten wie in schlechten Zeiten“.

Anzeige

Laura Müller: „Beim Thema Corona bin ich wie die Schweiz“

Anzeige

Zu den verbalen Eskapaden ihres Mannes bleibt Laura Müllers vage, man könnte es auch einfach diplomatisch nennen – oder feige? Ein Paar könne durchaus unterschiedlicher Meinung sein. Schließlich sei man ja ein Individuum, so Müller. „Beim Thema Corona bin ich wie die Schweiz – neutral und unpolitisch“, lautet ihre Erklärung. Danach verabschiedet sie sich mit einem Lächeln von ihren Fans.

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen