• Startseite
  • Promis
  • Laura Müller postet erstmals auf Instagram nach Wendler-Skandal

Nach Wendler-Skandal: Laura Müller äußert sich erstmals auf Instagram

  • Nachdem Michael Wendler seine Verschwörungstheorien verbreitet hat, ist es still geworden um seine Ehefrau Laura Müller.
  • Nun hat sich die 20-Jährige nach tagelanger Abstinenz erstmals auf Instagram geäußert.
  • Sie stellt klar – als Ehefrau steht sie zu ihrem Gatten, in „guten wie in schlechten Zeiten”.
Anzeige
Anzeige

Gute Zeiten, schlechte Zeiten – es sind wohl eher letztere, die Schlagerstar Michael Wendler (48) und seine Frau Laura Müller derzeit erleben. Der Wendler verbreitete krude Corona-Verschwörungstheorien, gibt seinen Job als „DSDS“-Juror auf und verliert obendrein lukrative Werbeaufträge. Und was sagt seine Gattin dazu? Nichts, bis jetzt.

Laura Müller: „Natürlich werde ich mich nicht von Michael trennen“

In ihrer Instagram-Story hat sich die 20-Jährige nach einer tagelangen Pause, die sich für die Influencerin, die täglich Wichtiges und Nichtiges postet, wie eine Ewigkeit angefühlt haben müssen. In dem Video stellt sie zunächst eines klar: „Natürlich werde ich mich nicht von Michael trennen. Wir sind ein glücklich verheiratetes Ehepaar, ich liebe Michael.“ Sie stehe zu ihm, in „guten wie in schlechten Zeiten“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Laura Müller: „Beim Thema Corona bin ich wie die Schweiz“

Anzeige

Zu den verbalen Eskapaden ihres Mannes bleibt Laura Müllers vage, man könnte es auch einfach diplomatisch nennen – oder feige? Ein Paar könne durchaus unterschiedlicher Meinung sein. Schließlich sei man ja ein Individuum, so Müller. „Beim Thema Corona bin ich wie die Schweiz – neutral und unpolitisch“, lautet ihre Erklärung. Danach verabschiedet sie sich mit einem Lächeln von ihren Fans.

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen