• Startseite
  • Promis
  • Laura bleibt beim Wendler - Manager sicher: Das ist keine Fake-Beziehung

Wendler-Manager: Laura wird an der Seite des Schlagerstars bleiben

  • Die Corona-Äußerungen von Michael Wendler werden weitreichende Folgen nach sich ziehen.
  • Der Manager des Schlagerstars glaubt dennoch daran, dass Laura weiterhin beim Wendler bleibt.
  • Es handele sich nicht um eine Fake-Beziehung, sondern vielmehr um wahre Liebe.
Anzeige
Anzeige

Köln. Im Eklat um die Corona-Äußerungen von Schlagerstar Michael Wendler (48) wird dessen Frau Laura (20) nach Aussagen von Wendlers Manager an der Seite des Sängers bleiben. “Ja. Ich habe das ja schon gesagt: Also, das ist keine Fake-Beziehung, ich bin ja sehr häufig dabei gewesen. Die lieben sich wirklich”, sagte Manager Markus Krampe am Freitag in einem Gespräch mit “Bild live”.

Die beiden seien ein Ehepaar, auch wenn der Altersunterschied groß sei. “Aber ich hoffe für beide, dass sie das gut überstehen. Weil ich glaube nicht, dass beide überhaupt abschätzen können, was da jetzt auf sie zukommt”, ergänzte Krampe. Im Gespräch mit Oliver Pocher in dessen Sendung “Gefährlich ehrlich” am Donnerstagabend sagte der Manager bereits, dass er die Karrieren von Michael Wendler und Laura für beendet hält.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Beide - sowohl Wendler als auch Laura - hätten ihm in der Nacht Nachrichten geschickt.

Schlagersänger Wendler ("Egal") hatte am Donnerstag seinen Rückzug aus der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" erklärt. Als Grund nannte der 48-Jährige das Vorgehen von Bundesregierung und Medien in der Corona-Pandemie. RTL distanzierte sich umgehend von seinen Aussagen.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen