Kylie Jenner: Milliardärin zieht sich für den „Playboy“ aus

  • Vor über zehn Jahren hat ihre ältere Schwester Kim Kardashian schon die Hüllen fallen lassen, jetzt zieht Kylie Jenner nach.
  • Die Selfmade-Milliardärin hat sich offenbar für den „Playboy“ ausgezogen.
  • Auf Instagram gab Jenner schon mal einen Vorgeschmack auf die Bilder.
Anzeige
Anzeige

New York. Reality-TV-Star und Kosmetik-Unternehmerin Kylie Jenner (22) hat offenbar für den US-„Playboy“ posiert. Auf Instagram postete die 22-Jährige ein Bild, auf dem sie ihrem Freund Travis Scott (28) in den Armen liegt. Während der Rapper Jeans trägt, sind Jenners nackter Rücken und Po zu sehen. Lediglich ein Cowboyhut schmückt ihren Kopf.

„Wenn Houston auf L. A. trifft ... @playboy #ComingSoon“, schrieb sie zu dem Foto. Scott stammt aus Houston, Jenner aus Los Angeles.

Lesen Sie auch: Kylie Jenner: Kosmetik-Königin, Instagram-Ikone und jüngste Selfmade-Milliardärin aller Zeiten

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

1,2 Millionen Dollar pro Instagram-Post

Kylie Jenner wurde in diesem Jahr von „Forbes“ zur jüngsten Selfmade-Milliardärin aller Zeiten ernannt. Vor allem ihre eigene Kosmetik-Linie sorgt für ihr gut gefülltes Konto. Zudem soll sie bis zu 1,2 Millionen US-Dollar pro Instagram-Post kassieren, wie die diesjährige „Instagram Rich List“ von Hopper HQ ergab.

Sie ist außerdem in der Reality-Show „Keeping Up With the Kardashians“ zu sehen, zusammen mit ihren Schwestern Kim (38), Khloé (35) und Kourtney Kardashian (40) sowie Kendall Jenner (23). Kim Kardashian hatte sich 2007 ebenfalls für den „Playboy“ ablichten lassen.

Anzeige

RND/hub/spot